KLÄRUNG

linie 

Hier findest Du klare Antworten auf die oft gestellten Kernfragen -
und die Richtigstellung falscher Behauptungen.
Kurze Wahrheit siegt über lange Lügen!

linie

Die ANTI-ALTERA-PROPAGANDA im Internet ist mittlerweile ziemlich professionell geworden.
Giftiger Shitstorm war gestern, heute sind es durchdachte, wohlklingende "Warnungen",
sehr bemüht um den Eindruck der Objektivität. Diese Lügen, Verleumdung und Tratsch
sind gekonnt als "Hilfsangebote" verpackt. Nun, warum funktioniert die Propaganda überhaupt?
Weil der Mensch meistens dazu tendiert, zu sagen: Die Wahrheil liegt irgendwo dazwischen...

Stell Dir nun die Frage: warum nehmen die Drahtzieher dieser strategisch angelegten Kampagne
soviel Arbeit auf sich? Warum wird mir soviel Ehre zuteil? Warum bemühen sie sich so sehr darum,
bei Dir diese zersetzende Zweifel zu säen - "Vielleicht ist das alles doch ein Teufelswerk?"

Weil es dabei nicht um mich geht und nicht um Altera. Es geht um Dich.
Die Kräfte im Hintergrund, die Gift und Galle speien -  sie wollen nicht mich stoppen. Nein, sie wollen Dich stoppen.
Und das gelingt ihnen, wenn sie in Dein Herz Verwirrung säen. Es sei denn, es gelingt ihnen nicht - weil Du stabil in Deiner Wahrheit bleibst.

Wir machen diese armselige Verdrehung uns nochmal zunutze.
Da all die Angstmacher uns falsche Behauptungen in den Mund legen, bringen wir die Kernaussagen nochmal auf den Punkt.

linie
 

FRAGE:  Warum muss eine dramatische Welle überhaupt stattfinden?

ANTWORT:  Das ist ein natürlicher zyklischer Prozess, er läuft bereits und die planetaren Auswirkungen werden wahrscheinlich Ende des Jahres eintreten. 

linie

FRAGE:  Kann es einen künstlich herbeigeführten Reset auf dem Planeten geben?

ANTWORT:  Alle Quantensprünge und Zeitenwenden werden teilweise durch die Menschheit ausgelöst und gestaltet. 

linie

FRAGE:  Warum geht es nicht ohne Kataklysmen und Erdbewegungen?

ANTWORT:  Mutter Gaia gebiert sich selbst neu. Jede Geburt ist ein bewegender Kraftakt, wobei auch viel Wasser fließt...

linie

FRAGE:  Warum sind Lichtnahrung, Wärmeautonomie und Leben im Wald notwendig?

ANTWORT:  Sind sie nicht. Die Naturhaftigkeit und Aktivierung innerer Ressourcen sind einfach nur befreiend und förderlich. 

linie

FRAGE:  Arbeitet Altera magisch?

ANTWORT: Jede Arbeit im Hyperraum und im Metaraum kann als "magisch" bezeichet werden, weil sie nicht auf den 3-D-Gesetzmäßigkeiten basiert.

linie

FRAGE:  Dürfen wir überhaupt in die planetaren Transformations-Prozesse eingreifen?

ANTWORT:  Das tun wir alle immer und unausweichlich - ob durch beherzte Hilfe, sture Behinderung oder auch durch unterlassene Hilfeleistung.

linie

FRAGE:  Können Meral-Archetypen schwarzmagisch und manipulierend gegen die Schöpfung angewendet werden?

ANTWORT:  Archetypen sind universelle Prinzipien, die in der Schöpfung UND im Menschen präsent sind. Sie sind neutral wie Töne oder Farben und nicht manipulierend. 

linie

FRAGE:  Kann MERAL-Arbeit bei Menschen unangenehme Prozesse in Gang setzen?

ANTWORT:  Ja, das ist immer wieder der Fall. Manche Reingungs- und Transformationsprozesse sind zeitweise dramatisch. 

linie

FRAGE:  Hat Gor wirklch ein so turbulentes Leben gehabt?

ANTWORT:  Noch viel turbulenter als die Schnüffler denken - aber natürlich nicht so profan und unglücklich wie sie es darstellen :-)

linie

FRAGE:  Hat Gor Sterbebegleitugen gemacht?

ANTWORT:  Ja, fünf Jahre lang als ehrenamtlicher Hospizhelfer. Diesen Dienst am Menschen nennen die Hetzer "merkwürdig". Das spricht für sich.

linie

FRAGE:  Arbeitet Gor mit der Null-Energie, mit Nyx?

ANTWORT:  Ja, mit allen drei Potentialen der Einheitsrealität - dem Sein, dem Werden und dem Entwerden (Nyx). Das Letzte ist schwer und sehr effizient.

linie

FRAGE:  Hat Gor....

ANTWORT:  Geht es um Gor oder geht es um Dich? Um seine Person oder um Deine Entwicklung, Größe und Freiheit?

linie

FRAGE:  Anhänger von Gor sagen....

ANTWORT:  "Anhänger" sind ausdrücklich unerwünscht. Keine Gurus, keine Fans - nur selbstbestimmte Wesen.

linie

FRAGE:  Welche Motive haben Leute, die den Shitstorm fabrizieren?

ANTWORT
:  Manche haben bloß Angst um ihre Heile-Welt-Illusionen. Andere wurden in die Atlera-Arbeit nicht aufgenommen. Ansonsten - Geld, Rache, Neid...

linie

FRAGE:  Was hat das mit diesem Auffang-Becken für "Altera-Enttäuschte" auf sich?

ANTWORT:  Böcke sind die besten Gärtner :-) Spirituelle Retter mit "gepflegter faschistischen Auffassung".... Eine witzige Wende, Drakon...

linie


BEHAUPTUNGEN

linie

FALSCH:  Hinter Altera stünde irgendeine Loge.

RICHTIG:  Hinter der Anti-Altera-Propaganda stehen schwarzmagische Logen, gewisse kirchliche Kreise und Geheimdienste.

linie

FALSCH:  Gor und Altera würden einen Weltuntergang beschwören.

RICHTIG:  Wir arbeiten für einen WELTAUFGANG, verschließen dabei unsere Augen nicht für kommende dramatische Umwälzugen. 

linie

FALSCH:  Gor würde eine Entkörperung der Menschen beabsichtigen.

RICHTIG:  Schwachsinn. Ein fluider Körper ist ein physischer Körper in einer höheren Schwingung.

linie

FALSCH:  Die "Altera-Welt" nach der Welle entspräche einer Beschreibung des Totenreichs.

RICHTIG:  Nur für die Hirntote... Für die Geistesgegenwärtigen ist das eine lebedige goldene Ära.

linie

FALSCH:  Altera-Leute würden von dunklen Mächten "ausgesaugt".

RICHTIG:  Altera-Leute legen den dunklen Mächten das Handwerk - und schützen dadurch viele unschuldige Menschen.

linie

FALSCH:  Gor sei eine Art Besetzung von Timofey Rassadin.

RICHTIG:  Timofey Rassadin ist die aktuelle Inkarnation von Gor, genauso wie bei jedem Menschen - das SELBST manifestiert sich als Person.

linie

FALSCH:  Gor sei ein dunkles Wesen.

RICHTIG:  Gor zeigt auf, dass wir alle dunkle und lichte Kräfte in uns haben - und unser gesamtes Potential für die Neue Erde einsetzen sollen.

linie

FALSCH:  Gor würde sich sexuell "betanken".

RICHTIG:  Der Mann gibt Energie der Frau, die Frau gibt sich hin und beschenkt den Mann mit ihrem SEIN. Und das ewige Eros belebt und bereichert beide. 

linie

FALSCH:  Meral-Kosmogramme seien negative Symbole, die zeitverzögert eine böse Wirkung entfalten würden.

RICHTIG:  Alle Archetypen sind grundsätzlich neutral - wie die innen- und außerkörperlichen Chakren. Ihre Wirkung ist immer optimierend. 

linie

FALSCH:  Archetypen wie Solar, Rames oder LebensFormel hätten irgendwelche böse verborgene Kodierungen.

RICHTIG:  Auch diese Behauptung ist blanker Unsinn. Alle Kosmogramme sind vollständig und ausführlich in Büchern und im Internet dargelegt. 

linie

FALSCH:  Meral-Symbole würden Krankheiten und Schwierigkeiten im Leben verursachen.

RICHTIG:  Nur bei den Schwarzmagiern. Bei normalen Menschen begünstigen sie positive Transformationsprozesse.

linie

FALSCH:  Altera-Arbeit sei unwirksam.

RICHTIG:  Altera-Arbeit ist hoch wirksam. Wir haben viele signifikante Ergebnisse, speziell im Halten des Friedens und Auflösen negativer Szenarien. 

linie

FALSCH:  Altera-Wissen würde nichts Neues enthalten. 

RICHTIG:  Oh doch. Deswegen gehen ja die Widersacher auf die Hinterpfoten :-)

linie


Mein Freund, weißt Du, dass die meisten esoterischen Verlage längst von der Kirche aufgekauft worden sind? 
Warum denn das? Na ja, weil sich die Mainstream-Spiritualität so am besten kontrollieren lässt.
"Der gute Gott, die guten Auserirdischen, die guten aufgestiegenen Meister werden es schon richten..."
Diese einlullenden Heile-Welt-Lieder machen Menschen zahnlos und wirkungslos.
 
Der "gefährliche" Rest der Szene soll durch mediale Verleumdung ausradiert werden...
Durchschaue das raffinierte Spiel der Drahtzieher!
Die Marionetten auf der Bühne sind austauschbar, die Machthaber dahinter sind unsichtbar und perfide.

Die Angst ist eine Krankheit, mein Freund. Bringe sie nicht in unser Dorf.
Bleibe frei, bleibe groß und bleibe bei Dir - bei Deiner ureigenen Wahrheit...

Bedenke: wo der heftigste Gegenwind weht - ist man der Wahrheit am nahesten...  

linie


Freunde, danke für eure starke RESONANZ

Hier einige Auszüge aus euren Briefen


Werner Gertz

Die Tatsache, dass die „dunkle Seite“ viel Aufwand und viel Geld (allerdings gekoppelt mit geringem bis nicht vorhandenem Gehirn-„Schmalz“)
in das „Angiften“ von Gor reinsteckt, macht eins deutlich: Gor und seine Meister stellen eine ernstzunehmende „Gefahr“ für sie dar!
Einen besseren Beweis für die Wahrhaftigkeit und Wirksamkeit der Gor'schen Meisterlehre kann man eigentlich nicht bekommen!!
Außerdem hat dieser „Angriff“ noch eine andere Funktion: Er stellt sozusagen den Fitness-Test für die Meister um Gor dar:
Wie fit und stabil sind sie wirklich in dieser Wahrheit ihres Herzens?

linie


Katharina Liersch


Danke für die mühelos verständlichen, klaren Worte, sie sprechen uns gefühlt allen aus den Herzen.
Wir wissen ja, dass wir alle nicht "gestoppt" werden können:) Verdrehte Ideen können nur kurzfristig Prozesse durchschütteln,
was mich daran erinnert, dass es keinen Sinn macht alle Steine und Steinchen aus dem Weg zu räumen, sondern einfach gute Schuhe anzuziehen.

linie


Klaus-Dieter Grünwald

Die Angriffe, die Du zur Zeit erlebst, sind nur das allerletzte Aufgebot der fünften Kolonne.
Das System feiert Abschied und bedankt sich bei Dir sehr intensiv, durch gesteigerte Aufmerksamkeit auf Dein TUN und Deine Person.

linie


Elsbeth Bamert

Auch diese Propaganda gehört zur momentanen Zeitqualität, nicht schön!!   Es ist an der Zeit, die eigene Entscheidung zu treffen und wie Du sagst, auf das Herz zu hören, die „Spreu vom Weizen“ zu trennen.  Die Arbeit von Gor ist für mich von grosser Bedeutsamkeit und öffnet neue Kanäle um die Gedanken der Zukunft einfliessen zu lassen.  Sein „turbulentes“ Leben hat ihn dahin gebracht, wo er jetzt steht und nur durch die eigenen Erfahrungen kann Erkenntnis erworben werden.  Ich gratuliere ihm dafür.
Meine Unterstützung habt ihr, und ich freue  mich immer wieder von Euch Post zu erhalten.

linie


Stefanie Ross

Hier ist das erstemal, dass ich mir die Anschuldigungen überhaupt angesehen habe. SHIT!!! Ich möchte dir sagen, dass ich 100% hinter den Informationen und Energien stehe, die durch Dich offen in die Welt gekommen sind und die meinem eigenen URALTEN Informationen und Erfahrungen total entsprechen. Danke für Dein Sein, deinen Mut und dein Durchhaltevermögen!! Ich halte mit einigen Gleichgesinnten das Energiefeld hier an diesem Platz, wissend um unsere Kraft/Macht! Seit uralter Zeit -- eines Blutes --- im Herzen verbunden --- 

linie


Marita Gleich

Liebes altera-Team, super, dass Ihr Euch nicht unterkriegen lasst! Falls ihr es nicht eh schon wisst: Thekla Kosche (Od), die die HP "Endzeit-Navigator" betreibt, war in den neunzigern in der Neo-Nazi-Szene aktiv. Sie scheint eine ziemlich militante Person zu sein, scheut keine Gewalt an Menschen.

Eine zentrale Angst, die sie zu haben scheint und die sie bei den Menschen schürt ist, dass durch die Welle und die Löschung der Daten sämtliche Lebenserfahrungen/Entwicklungen der Menschen verloren gehen und die Menschen als primitive Wesen mit ihrer Evolution von vorne beginnen müssen. Vielleicht wollt Ihr das unter der Rubrik Klärung auch noch klarstellen.

linie


Johannes Anunad


Lieber GOR und Altera-Team, gut gelungen, dieses Statement!
Ja, Zeit und Herausforderung für Alle, sich selber und ihren inneren Mechanismen auf die Schliche zu kommen, anstatt auf Andere zu zeigen, wenn sie Schwierigkeiten haben, sehen oder erwarten… Mut, Ehrlichkeit, Transparenz… Loyalität, Hingabe…

linie


Karoline Blum

Danke, dass du mal aufgeräumt hast....ich finde deine Arbeit super....die Neider reden immer, die Unwissenden wissen immer alles besser.....mach weiter....sie können uns Menschen nicht mehr aufhalten....der eine springt in die Dunkelheit, der anderer ins Licht..... vor allem das sexuelle.....endlicht Jemand der sagt, was Sache ist....die Sexualität fördert und befreit den Gott in uns....es ist Energie und Lebenskraft....ein kosmischer Schöpfungsakt. Die Religionen haben uns über Jahrunderte gesagt, dass es schlecht für uns sei......so eine Lüge, die heute noch die Menschheit versklavt.

linie


Erika Müller

Das Schiff steuert längst den göttlichen Kurs. Das Alte ächzt auf und will sich retten.
Die Entscheidung für die Liebe ist längst gefallen. Wir leben es.
Es heisst zu springen ohne Netz und doppelten Boden, vom Kopf ins Herz gehen.
Immer wieder wach und bewusst sein und es tun. Wir sind Viele.
Danke für die Klarheit, den Mut, die Unbeugsamkeit.

linie


Winfried Ebner

Es ist sicher nicht leicht, sich immer wieder solchen Vorwürfen stellen zu müssen. Ich tu mich da recht schwer, weil ich noch immer wieder an dem alten Muster knabbere, ich will gefallen und alle sollen lieb sein zu mir. Aber klar, das geht nicht! Einigen (Menschen? oder auch nicht-ganz Menschen?) gefällt das gar nicht, daß wir uns an unsere Größe erinnern. Aber mir gefällt´s schon. Drum Danke!

linie


Jasmine Anliker

Lieber Gor, so ist es. Lass Dich nicht auf dieses Geschwätz der Welt ein.
Keine Rechtfertigungen, denn Du bist in der Wahrheit. Alles Andere trennt sich oder es bleibt in Deiner Nähe.
Du setzt Dich der Welt aus, da Du stark bist. Ich bin froh, dass es Dich gibt!

linie


Ulrike Beck

Liebe Alteraner, danke für eure Informationen! Wir sind am Ball und auf dem Selbstermächtigungspfad!
Auch uns werden die Geiferer nicht stoppen können...
Wir sind dankbar für eure Arbeit und dafür, dass durch euer Voranschreiten für Andere der Weg leichter wird.

linie


Hugo Klinger


Lieber Gor, da lass ich mich nicht aus der Mitte bringen.
Ich hab die Kräfte durchschaut — wir sind ihnen gefährlich! So arbeiten auch Mainstream-Presse und Propaganda.
Wir bleiben in der Mitte

linie


Katja Oestreicher

Danke für diese umfangreiche Liste zur Aufklärung. Zu mir dringt dieser Shitstorm nur über euren Newsletter. Ich wüsste also gar nichts davon, obwohl ich die Arbeit von Altera geistig unterstütze und aktiv nach neue Nachrichten und Vorträge von dir, Gor, suche. Hast du mir doch viel Licht in mein Dunkel gebracht. Und es müsste dir alt bekannt sein, dass „Hexen“ im „Feuer“ verbrannt werden :-) Lasst diesen Sturm doch stürmen. Wer sich davon wegreißen lassen möchte darf das tun. Aber ich freue mich sehr über den männlichen Krieger, der seine Werte mit Nachdruck vertritt.

linie


Dr. Annelis Streun

Mir tut es echt weh, das alles zu hören. Von Dir. Von Euch. Ich bin voll überzeugt von Deinen Büchern und Aussagen und fühle sie förmlich in mir wirken. Alles wirkt, und wir sind so mächtig, dass wir uns selbstermächtigen können das daraus zu machen, was wir können. Und da können halt nicht alle das Gleiche. Aber ich bin am Schöpfer-Sein und zwar mit allen Energien, manchmal ist es ganz hart. Aber das Weltall funktioniert nun mal so. Also, Mut weiter machen, wir gehören alle zusammen und stehen zusammen und doch ist jeder in Freiheit und ein Individuum.

linie


Joachim Fertig

In früheren Zeiten konnte es geschehen dass Menschen die Neues und Bedeutendes in die Welt brachten an's Kreuz geschlagen oder auf andere Weise getötet wurden. Heute wird mit Verleumdungskampagnen versucht diese Menschen mundtot zu machen. I
ch danke Dir, Gor, von ganzem Herzen für dein Sein und Wirken!

linie


Astrid Wölfler

Menschen, die endlich zu sich SELBST gefunden haben, lassen sich durch nichts mehr schwächen und ablenken. Ich hab vor ein paar Tagen endgültig meinen Taufvertrag und alle Bänder zur entsprechenden Institution aufgelöst und durfte danach erfahren, wie stark sich diese Wesen gegen den drohenden Machtverlust wehren- da war ganz schön was los! Keiner sieht gerne seine Felle davon schwimmen ;-) In diesem Sinne: DANKE für euch, danke für uns, alles war, ist und wird gut.

linie


Esther Gonzenbach

Ich wünsche Dir Gor und dem ganzen Team viel Kraft.
Ich weiss, dass das Dunkle nun so dramatisch das Licht noch verdrängen will, aber ohne Erfolg.
Sieg dem Licht.
 

linie


Walter Schaden


Hallo Gor, hallo ALTERA-Team. Danke für eure Arbeit und den Einsatz.
Wenn wir uns in der (unsichtbaren) Welt bewegen entsteht oft Druck und Gegendruck, Wind und Gegenwind.
Lassen wir uns nicht entmutigen.

linie


Sabrina Schlader

Danke für diese Info. Es hat mich zwar keine derartige Hetze erreicht und bin ich auch nicht auf dieser Frequenz erreichbar. Meine Überzeugung, dass deine Worte wahrhaftig sind entstand einzig und allein aus meiner Mitte hersus, aus dem Herz und Bauch. Mein Verstand segnete es spätestens nach der Erklärung der 21 Archetypen ab, als mir klar wurde wir sind alles.

Ich bin auch ein tolles Wesen wenn ich verführerisch, wütend, aggressiv und kriegerisch bin, solange ich wach dabei bin und diese unbändigen Kräfte erkenne und auch noch konstruktiv leiten kann, statt deren Opfer werde und danach meine unbeabsichtigte Zerstörung mit Reue betrachten muss. In diesen esoterischen Büchern fühlte ich mich meist unverstanden und als nicht gut, denn ich müsste ja laut deren Erläuterung ausschliesslich voller Liebe und Mitgefühl bestehen, dürfte keinen befreienden Schrei des Zorns, der Trauer über die Verwüstung und Verschmutzung unserer Welt tun, mich nicht gegen diese alltäglichen Ungerechtigkeiten in der Gesellschaft wehren, sondern solle akzeptierend hinnehmen und auf das alles gut wird vertrauen, das Göttliche wird schon alles richten. Jetzt weiß ich dies war eine weitere heimtückischere Form des Einlullens.

Ich bin dank deiner Worte mutig genug meiner Intuiton zu folgen und bei Ungerechtigkeiten im Alltag zwischen den Menschen aufklärend einzuwirken, bei lieblosen Behandlungen der Umwelt mich hinzustellen und die Stimme der Umwelt anzunehmen und zu sagen "Das habe ich als Blume nicht verdient von dir zu behandelt werden!" Dabei erlebe ich häufig ein spontanes totales Verständnis der beteiligten Menschen und in späterer Folge sogar Dankbarkeit, sodass es nur richtig sein kann. Es fühlt sich nach dem langersehnten Zuhause an. Danke an Euch für eure Arbeit im Großen. Ich helfe freudig im Kleinen.

linie


Judith Nauer

Danke! Bin mit mir und Mutter Erde verbunden. Wie mehr man das Göttliche Erbe an nimmt desto grösser Sind  Angriffe von den andern wo es verhindern wollen. Wir sind ja immer noch in der Dualität( leider noch nich im absoluten sein) ES IST " IHRE ANGST WEIL SIE IHRE MACHT VERLIEREN WO SIE SEIT TAUSENDEN VON JAHREN AUS GELEBT HABEN!!! Mach den klein wo du beherrschen willst ( oder verdumme sie) DAS SIE GROSS UND MÄCHTIG SIND. Ja Pech gehabt jetzt fliegt es ihnen um die Ohren!!! Ihre Angst nicht die meine, und auch nicht die Eure.

linie


Steve Yrandhur

Liebe Freunde, in unserer Gruppe wurde das auch schon thematisiert, und leider ist es oft auch eine Bremse.
Wunderbar das Ihr mal aufräumt mit dem ganzen Desinformationsquatsch!

linie


Erika Gerber

Ihr Lieben, was da weltweit abgeht an Verleumdungen und Lügen ist soooooo ungeheuerlich, dass mich die Angriffe auf das Altera-Team überhaupt nicht wundert.
Auch ich habe 11 Jahre Sterbebegleitung auf der Palliativstation des Kantonsspital in St. Gallen geleistet. Somit bin auch ich so eine „Merkwürdige“ :-)
Habe eben einen Vortrag von Prof. Rainer Mausfeld über die Elite gesehen, denen die Tiefenindoktrination der Menschheit sehr gelungen ist.
Darum gibt es solchen giftigen Shitstorm.
Macht weiter so. Ihr leistet wunderbare Arbeit.

linie


Cornelia Timmes-Reinersmann

DANKE!!! für Eure umgehende Information. Ich finde es eine Super Idee eine KLÄRUNGS - Website einzurichten.
Wäre es so, wie einige üble Zeitgenossen immer wieder deformierend behaupten, würdet Ihr Euch den aufkommenden Fragen nicht so öffentlich und vor allem EHRLICH stellen. Ich finde das eine gute Sache, das mit der KLÄRUNG - in kurzer und knapper Form.
Ich wünsche Euch alles erdenklich LIEBE und GUTE und Danke!!! für alles was Ihr für uns Menschen macht.

linie


Christine Valérien

Ich finde die Stellungnahme eine sehr gute Zusammenfassung für alle Wankelmütigen, sich die offenen Fragen vor Augen zu führen und die entsprechende Antwort in Kurzform zu erhalten. Auch für uns, die wir künftigen "Angriffen" mit schneller und treffender Antwort entgegen treten. Gor, du darfst gewiss sein, wir brauchen nicht nur unseren Lehrer, der uns den Weg zeigt, damit wir ihn in der Selbstermächtigung gehen können, sondern wir brauchen vor allem unseren FREUND und BRUDER! DIR EINEN GANZ HERZLICHEN DANK FÜR ALL DEIN TUN!




linie